Mein Name ist Kristina Wirsching.
In meinem 39jährigen Leben bin ich schon viel gereist und habe mich in vielen Bereichen beruflich ausprobiert – diese Vielseitigkeit und Neugier ist ein wesentlicher Teil meiner Natur.
Tief in mir verwurzelt fühle ich mich jedoch seitdem ich mehr aus meinen weiblichen Qualitäten schöpfe und als somatischer Coach, Mediatorin und Zyklus-Mentorin wirke.
Vor allem der Monatszyklus ist meine große Leidenschaft und für mich ein wichtiges Werkzeug für erfüllte Weiblichkeit.
Mit meinem ausgeprägten Einfühlungsvermögen habe ich sowohl die Gruppenbedürfnisse ebenso wie das Erleben jedes Mädchens gut im Blick. Diese feine Wahrnehmung für sich, ihren Körper und ihre Umgebung möchte ich den Mädchen vorleben und vermitteln.
Auch liegt es mir sehr am Herzen, dass sich die Mädchen in ihrer Einzigartigkeit rundum angenommen fühlen und sich mit ihrer inneren Stimme und ihrer Natürlichkeit nachhaltig verbunden fühlen.