25.06.2022  "Mädchen für Morgen" Selbstbewusstsein, Naturverbundenheit, Körperwissen

Für Mädchen zwischen 10 und 12 Jahren und ihre Mütter/ weibliche Bezugsperson und/ oder Großmütter

An diesem Tag erleben die Mädchen eine positive Einführung in das Thema Menstruation und Pubertät. Dies geschieht durch anregende Diskussionen, spielerischpraktische Aktivitäten, Geschichten von Frauen und sanft, subtiler Feierlichkeit.

Ziel ist es, die Mädchen auf diese Zeit der tiefgreifenden inneren und äußeren Veränderungen vorzubereiten und sie in ihren Erfahrungen zu bestärken.
Studien haben ergeben, dass Mädchen, die diesen Übergang gut vorbereitet erleben ein höheres Selbstwertgefühl, weniger negative Zyklussymptome, eine positivere Körperwahrnehmung und später leichtere Geburten haben. Somit können positive Informationen, Aktivitäten und Gespräche rund um diese Themen und die kontinuierliche Unterstützung durch Mütter und Familien gerade in dieser Zeit einen tiefen, nachhaltigen Einfluss haben.
In diesem Workshop lernen Mädchen unter anderem konkrete Mittel und Methoden kennen, wie sie mit ihrem Zyklus auf körperlicher und geistiger Ebene umgehen können, um ihr individuelles Potential als Frauen zu entfalten. Sie erhalten damit einen Schlüssel zu ihrer inneren Landkarte und ihrem inneren Navigationssystem für Integrität und Wohlbefinden.
Die, auf diese Weise, unterstützte physische und psychische Integrität kann dazu führen, eine innere Stärke und Mut in den Mädchen zu schüren, die sie in die Lage versetzt ihren eigenen Weg zu gehen und unbeirrt von äußeren Einflüssen gesunde Entscheidungen zu treffen.
Viele Teilnehmerinnen berichten auch, dass ihre MutterTochter Beziehung bereichert und belebt wird.

Der Ablauf
Dieser Workshop gliedert sich in zwei Teile:

a) Vorbereitungs und AustauschKreis mit den Müttern

b) WorkshopTag mit Mädchen und Müttern

Der Vorbereitungs und AustauschKreis ist eine wichtige Vorbereitung für den Tag und gibt Zeit für Gespräche und Geschichten im Kreise der Mütter und/ oder weiblichen Begleitpersonen.
Dieses Treffen dauert ca. 2 Stunden und findet i.d.R. an einem Abend vor dem WorkshopTag statt. Hier bekommst du Ideen und Anregungen für die Begleitung deiner Tochter durch die Pubertät und Impulse für dein eigenes zyklischen Leben als Vorbild deiner Tochter.
Der WorkshopTag mit den Mädchen und Müttern beginnt um 10 Uhr mit den Mädchen und mir allein, bis sich um 13 Uhr die Mütter zu uns gesellen. Wir essen alle gemeinsam zu Mittag und verbringen den Tag bis 16 Uhr gemeinsam.
Ich lade dich ganz herzlich dazu ein, dir und deiner Tochter dieses besondere Geschenk zu machen!

Bei Fragen oder für mehr Information bin ich gerne da!

Mit herzlichen Grüßen, Gaorii Giordana Dunkhorst

Nähere Infos & Anmeldung:

Gaoriidoula@posteo.de

0174 40 26 933

Kosten:
110 € pro Mutter/Tochter Paar*

Aktuelles